Allgemeine Geschäftsbedingungen
       

Lebens- und Sozialberatung sowie Kunsttherapie

 

1. Jede Beratung sowie Kunsttherapeutische Einheit ist unmittelbar nach der Sitzung zu bezahlen.
2. Die Abrechnung erfolgt nach Einheiten (60 Minuten).
3. Der Preis pro Einheit beträgt 50,- Euro für die Beratung, 75,- Euro für eine Einheit Kunsttherapie (Preisänderungen vorbehalten - sie werden zeitgerecht mündlich oder auf der Homepage weitergegeben.)
4. Die Beratungen erfolgen solange unter Supervision, bis ein aktiver Gewerbeschein gelöst wird. Danach erfolgen Supervisionen im gesetzlichen Ausmaß für Lebens-und Sozialberater.
5. Werden vereinbarte Termin bis maximal 24 Stunden vor dem Termin abgesagt, so ist dies mit keinen Kosten verbunden. Erfolgt die Absage eines Termins am selben Tag, so muss der volle Preis der Beratung beglichen werden.
6. Die Konsumation setzt eine normale physische und psychische Belastbarkeit voraus. Die Klientin/der Klient trägt die volle Verantwortung für sich selbst und ihre/seine Handlungen.
7. Es handelt sich um keine Psychotherapie und kann eine solche auch nicht ersetzen.Eine Beratung/kunsttherapeutische Sitzung ersetzt keinen Arztbesuch. Ein Arztbesuch ersetzt keine Beratung / kunsttherapeutische Sitzung.
8. Es werden dadurch keine Diagnosen erstellt.
9. Jedwede Unterlagen oder Teile daraus, die Sie von mir erhalten, dürfen Sie ohne meine schriftliche Genehmigung weder vervielfältigt und verbreitet werden. Ohne meine schriftliche Genehmigung dürfen auch keine Ton- und/oder Bildaufnahmen gemacht werden.
10. Es gilt die absolute Verschwiegenheitspflicht.
11. Die Klientin/der Klient erklärt sich damit einverstanden, dass von mir verschlüsselte Protokolle erstellt werden. Diese sind selbstverständlich nach besten Wissen und Gewissen sicher verwahrt und werden vor Einsicht von nicht autorisierten Personen geschützt.
 

Energiearbeit

1. Die Kosten für den Bereich Energiearbeit schwanken, da auch der zeitliche Aufwand unterschiedlich ist. Die genauen Preise entnehmen Sie bitte unter dem jeweiligen Angebot.

2. Werden vereinbarte Termin bis maximal 24 Stunden vor dem Termin abgesagt, so ist dies mit keinen Kosten verbunden. Erfolgt die Absage eines Termins am selben Tag, so muss der volle Preis der Beratung beglichen werden.

3. Die Konsumation setzt eine normale physische und psychische Belastbarkeit voraus.

4. Die Klientin/der Klient trägt die volle Verantwortung für sich selbst und ihre/seine Handlungen.

5. Es handelt sich um keine Psychotherapie und kann eine solche auch nicht ersetzen.

6. Eine Beratung/kunsttherapeutische Sitzung ersetzt keinen Arztbesuch. Es werden dadurch keine Diagnosen erstellt.

 

smovey Training

 

1. Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Hierzu zählen auch Risiken wie Verletzungen, Krankheit, Schäden oder Verlust von Eigentum. Ein Schadensersatzanspruch besteht nicht. Es erfolgt keine Haftung für mitgebrachte Gegenstände von Teilnehmern.

2. Versicherungen sind im Preis nicht inkludiert.

3. Bei von Teilnehmern nachweislich vorsätzlich, fahrlässig oder grob fahrlässig herbeigeführten Sachbeschädigungen werden sämtliche Kosten für Reparatur, Wiederbeschaffung und Ausfall in Rechnung gestellt.

4. Ich behalte mir vor, bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl rechtzeitig abzusagen. Bereits geleistete Zahlungen werden voll rückerstattet. Je nach Verfügbarkeit wird ein Ersatztermin angeboten, weitere Ansprüche bestehen jedoch nicht.

Vorträge, Workshops und Seminare

 

1. Für Vorträge, Workshops und Seminare gilt eine generelle Anmeldepflicht. Diese ist mindestens 1 Woche im Vorhinein zu tätigen.

2. Die Bezahlung erfolgt im Voraus per Überweisung oder bar am Veranstaltungsabend.

3. Bei Stornierung am selben Tag sind 100%  des Preises zu leisten, 1 Tag vorher 80%, 2 Tage vorher 50%, 3 Tage vorher 25%, 4 Tage oder mehr ist die Stornierung kostenfrei.

4. Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Hierzu zählen auch Risiken wie Verletzungen, Krankheit, Schäden oder Verlust von Eigentum. Ein Schadensersatzanspruch besteht nicht.

5. Es erfolgt keine Haftung für mitgebrachte Gegenstände von Teilnehmern.

6. Versicherungen sind im Preis nicht inkludiert.

7. Bei von Teilnehmern nachweislich vorsätzlich, fahrlässig oder grob fahrlässig herbeigeführten Sachbeschädigungen werden sämtliche Kosten für Reparatur, Wiederbeschaffung und Ausfall in Rechnung gestellt.

8. Ich behalte mir vor, bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl rechtzeitig abzusagen. Bereits geleistete Zahlungen werden voll rückerstattet. Je nach Verfügbarkeit wird ein Ersatztermin angeboten, weitere Ansprüche bestehen jedoch nicht.

9. Bei Veranstaltungen für/mit Kindern handelt es sich um Animation und nicht um eine pädagogische Betreuung, Die Aufsichtspflicht liegt bei den Erziehungsberechtigten, auch wenn die Kinder das Gebäude während der Veranstaltung verlassen. Wie in Punkt 5 bis inklusive Punkt 7 angeführten Bedingungen übernehmen die Erziehungsberechtigten die Haftung für Ihre Kinder im vollen Umfang.

10. Ich behalte mir vor, diverse Programmpunkte während einer Veranstaltung zu variieren. Ideen und eigens von mir kreierte Konzepte bleiben in meinem Eigentum und dürfen weder kopiert noch nachgeahmt werden.